Auch in diesem Jahr haben wir mit der VHS Ludwigsburg zusammen einen Kurs für Männer und Frauen angeboten.

 

Mit 21 Teilnehmer*innen war der Kurs wieder gut besucht.

 

Einmal mehr zeigte sich, dass einige Themen der Gewaltprävention durch den unterschiedlichen Blickwinkel von Männern und Frauen nicht nur an Tiefe gewinnen, sondern dieses Miteinander auf spannende und realitätsnahe Art das Training verstärkt. Zudem können sich die Teilnehmer*innen in Rollenspielen und anschließendem Gedankenaustausch beide Seiten der Geschlechterrolle anhören.

 

Die Motivation der Teilnehmer*innen ließ die 8 Termine wie im Flug vergehen. Alle waren mit viel Spaß und Ausdauer bei der Sache, so dass es auch für uns Trainer ein ganz besonderer Kurs wurde. Wie schon in den vergangenen Jahren, so waren auch dieses Mal unterschiedliche Mitglieder unseres Lehrteams eingebunden. Von allen geht ein schallendes „Dankeschön“ an unsere Teilnehmer*innen heraus: Es waren wieder 8 tolle Abende!

 

 

                                                                                                                Wir freuen uns, dass diese Kursreihe auch für 2020 wieder angefragt wurde.

 

                                                                                                                -Klaus Calcara-

 

zurück: